Unternehmen agiler führen

Wie Sie Ihr Unternehmen flexibler führen

3.6.2018 von Silke Krischke

Post-Its, Stifte, Whiteboards … Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen, verschiedenen Qualifikationen und Hintergründen … Kundenwünsche, Problemstellungen oder andere Herausforderungen … und Führungskräfte, die schnell, flexibel und kreativ Veränderungen umsetzen, Mitarbeiter beteiligen und dem Wettbewerb einen Schritt voraus sein wollen – das sind die Zutaten, für agiles Arbeiten.

Tim Mois, Gründer und Geschäftsführer von sipgate, dem ersten Internettelefonie-Anbieter Deutschlands, treibt seit 2010 die Umgestaltung seiner Organisation zu einem agilen Unternehmen voran. In Impulse berichtet er von seinen Erfahrungen.

Für ihn liegen die wesentlichen Aspekte für agiles Arbeiten in den von ihm bezeichneten 6 Grundpfeilern:

  • Beratung suchen – Wenn sich Unternehmen neu erfinden, verändert sich alles: Prozesse, Zuständigkeiten, Routinen. Unterstützung von außen hilft, Prozesse und Rollen neu zu gestalten, andere Sichtweisen einzubringen, Widerstände zu erkennen und abzubauen.
  • Wissen anhäufen – Ständige Veränderung bedingt ständiges Lernen. Dies erfordert Offenheit für Neues, für anderes, Raum zum Querdenken und immer wieder Ausprobieren. Nur so können Organisationen schneller und besser werden.
  • Team umbauen – Cross-funktionale, eigenständige und eigenverantwortlich agierende Teams nutzen Synergien aus der Unterschiedlichkeit. Eine klare Rollenverteilung und der konsequente Einsatz von Methoden wie SCRUM und Kanban stellen sicher, dass alle das Ziel vor Augen haben und am gleichen Strang ziehen.
  • Aufgabe der Führungskraft – heißt dann vor allem „Abgeben von Verantwortung“, um sich auf strategische Fragen fokussieren und Ziele in Aufgaben und Entscheidungen übersetzen zu können.
  • Transparenz – ist die Grundlage für agiles Arbeiten, Transparenz über die Geschäftszahlen, über Strukturen, Entwicklungen und Fortschritte – für jeden einzelnen Mitarbeiter. Es geht darum, Problemlösungen zu erarbeiten und nicht darum, Fehler zu suchen oder Schuldige zu finden.
  • Es geht immer besser – Was sich im Qualitätsmanagement schon seit vielen Jahren als einen der Grundpfeiler etabliert hat, ist gleichermaßen in der Zeit des agilen Arbeitens von Bedeutung, die fortwährende Verbesserung („continuous improvement“).

Führungskräfte brauchen Geduld und Mut

Wer einmal beginnt, wird erkennen, dass es immer besser geht. Doch es geht nicht ohne die Menschen, die Mitarbeiter, die bereit sein müssen, zu lernen, Verantwortung zu übernehmen, sich selbst verändern zu wollen. Keine leichte Aufgabe für eine Führungskraft. Es ist eine Aufgabe, die nicht delegierbar ist, aber auf das Erfolgskonto Ihres Unternehmens einzahlen wird.

Denn, so schreibt Tim Mois, die größten Vorteile agiler Unternehmen sind:

  • Schnelle Entscheidungen in den Teams – eigenständig, transparent und verantwortlich
  • Führungskräfte haben Zeit für strategische Entscheidungen – Teams kümmern sich um persönliche Probleme und Konflikte
  • Motivierte Teams – engagiert und kompetent. Entscheidungsräume fördern Identifikation mit den Aufgaben, die Stimmung im Team und die Zusammenarbeit.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie auch Sie Ihre Firma weiter entwickeln und umbauen können, um noch schneller Kundenbedürfnisse erkennen und auf Kundenwünsche reagieren zu können? Sie möchten interaktiver und dynamischer Ihre Mitarbeiter beteiligen, über den Tellerrand blicken und die Zukunft Ihres Unternehmens aktiv gestalten und sichern?

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen! Mit meiner Ausbildung und meinen Erfahrungen als agile Moderatorin berate und unterstütze ich Sie mit Design Thinking- und SCRUM-Ansätzen. Zögern Sie nicht und machen Sie heute den ersten Schritt nach vorn. Lassen Sie uns gemeinsam, an der Verwirklichung Ihrer Vision und der Umsetzung Ihrer Ziele arbeiten. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für ein kostenfreies Erstgespräch. Ich freue mich auf den Austausch.

FRAGEN?

Sie brauchen Unterstützung
im Wandel?

Vereinbaren Sie einen Termin
für ein kostenfreies Erstgespräch.

Ich freue mich auf Ihren Anruf
oder Ihre E-Mail.

KONTAKT

Silke Krischke
Dipl.-Wirt.Ing. (FH)
Waldhofstraße 36
79117 Freiburg

Telefon +49 761 4510133
Mobil +49 1523 1748611
krischke@achtsamMANAGEMENT.de

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Sichern Sie sich neue Impulse
– kostenfrei und unverbindlich.